Praktikumsbericht von Armin Mahdaei

Armin Mahdaei berichtet über seine gesammelten Erfahrungen im Rahmen des Praktikantenprogamms GÖRG law talents an unserem Kölner Standort.

Armin Mahdaei

Erfahrungsbericht

In den letzten sechs Wochen hatte ich die Gelegenheit, im Rahmen des Praktikums „GÖRG law talents“ ein Teil des GÖRG-Teams zu sein und so den Arbeitsalltag einer renommierten Wirtschaftskanzlei näher kennenzulernen und darüber hinaus einige Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. Meine gesammelten Erfahrungen möchte ich daher mit Interessierten Studierenden teilen.

Während des Praktikums erhält jeder Praktikant die Möglichkeit, in zwei Dezernaten für jeweils drei Wochen zu arbeiten. Begleitet wird die Dezernatsarbeit von diversen Vorträgen, Englischkursen, Ausflügen, gemeinsamen Mittagessen und abendlichen Events. 

In den ersten drei Wochen durfte ich bei Herrn Dr. Janßen und Herrn Römer Einblicke in die Insolvenzverwaltung erhalten. Nachdem mir zunächst ein Überblick über das Insolvenzrecht und dem Alltag des Insolvenzverwalters verschafft wurde, durfte ich selbst an der Erstellung von Gutachten für die Gerichte mitwirken. Zusammen mit Herrn Römer durfte ich außerdem bereits am 2. Tag an Schuldnergesprächen teilnehmen und zu meiner Überraschung auch selbst an dem Gespräch mitwirken. In diesem Dezernat hat mir besonders der enge Austausch zu den Partnern gefallen. Ich hatte zu jedem Zeitpunkt die Gelegenheit, mit offenen Fragen auf Herr Dr. Janßen oder Herr Römer zuzugehen. Sämtliche Fragen wurden stets offen und transparent beantwortet, gleichwohl sich nicht alle meine Fragen lediglich auf das fachliche beschränkt haben. Die Gespräche und die Zusammenarbeit mit den Experten des Insolvenzrechts habe ich daher als äußerst angenehm und aufschlussreich wahrgenommen.

Die darauffolgenden drei Wochen habe ich im Dezernat M&A/Gesellschaftsrecht von Herrn Dr. Niemeyer absolviert. Innerhalb dieser Zeit hatte ich außerdem die Gelegenheit, einen „Schnuppertag“ bei Herrn Dr. Schmitz aus dem Bereich der Restrukturierung und Beratung in der Krise zu absolvieren. Zu meinen Tätigkeiten gehörten Rechercheaufgaben zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen Fragen aus praxisrelevantem Anlass. Mich persönlich hat in diesem Dezernat besonders die strategisch-orientierte Denkweise von Herrn Dr. Niemeyer fasziniert. Er bereitet sich auf alle Eventualitäten vor und löst juristische Probleme, die im Rahmen eines Mandats auf einen zukommen könnten, bereits im Voraus. Eine Denkweise, die sich meines Erachtens zu lernen lohnt. Sowohl die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Schmitz als auch die mit Herrn Dr. Niemeyer bewegten sich auf einem professionellen Niveau, geprägt von einem sehr freundlichen Umgang.

Besonders hervorheben möchte ich schließlich noch die ambitionierte Arbeit von Herrn Dardenne als Organisator des Praktikantenprogramms. Herr Dardenne stellt zu jedem Zeitpunkt während des Praktikums sicher, dass die Interessen der Praktikanten hinreichend berücksichtigt werden, indem er auf jeden Praktikanten einzeln zugeht und den Überblick behält. Insofern trägt er einen signifikanten Beitrag dazu bei, dass man sich innerhalb des Praktikantenprogramms stets gut aufgehoben fühlt.

Insgesamt verbleibt ein durchgehend positiver Eindruck des GÖRG Teams. Hier treffen hohe Expertise, eine exzellente Arbeitsatmosphäre und angenehmer Umgang aufeinander.  Interessierte sollten daher nicht zögern, sich für das Praktikantenprogramm zu bewerben.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung