GÖRG gewinnt Immobilienrechtler Dr. Stefan Frick für Hamburger Büro

Hamburg, 01.08.2019

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB verstärkt sich zum 1. August  2019 mit Dr. Stefan Frick. Der 38-jährige, der seit 2012 bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Hamburg tätig war, steigt bei GÖRG als Assoziierter Partner ein.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung nationaler und internationaler Investoren, Projektentwickler, Finanzinstitute sowie der öffentlichen Hand in allen Fragen des Immobilienwirtschaftsrechts, insbesondere bei Immobilientransaktionen, -finanzierungen, -projektentwicklungen, -restrukturierungen sowie der An- und Vermietung von Gewerbeimmobilien. In seiner Zeit bei Freshfields beriet er etwa Art-Invest Real Estate umfassend bei der Projektentwicklung des „Hammerbrooklyn.DigitalCampus“ in Hamburg, Axel Springer beim Verkauf seines Hamburger Verlagsgebäudes an die Freie und Hansestadt Hamburg und den Projektentwickler Aurelis Real Estate beim Verkauf der Bürogebäude „DB Brick“ und „DB Tower“ in Frankfurt an Warburg-HIH für knapp 400 Mio. Euro. Ferner beriet er den norwegischen Staatsfonds beim Ankauf der neuen Axel-Springer-Zentrale in Berlin für 425 Mio. Euro, GARBE beim Verkauf eines deutsch-niederländischen Logistikimmobilienportfolios im Wert von rund 450 Mio. Euro, Morgan Stanley beim Verkauf des Büroensembles Berliner Tor Center in Hamburg für ca. 270 Mio. Euro an die Zürich-Gruppe sowie TPG Real Estate Partners, die Immobilienplattform des US-Finanzinvestors TPG, beim Erwerb des größten privat geführten Budget Hotelbetreibers A&O aus Berlin.

Mit dem Zugang von Herrn Dr. Frick setzt GÖRG konsequent den Ausbau seiner Hamburger Immobilienrechtspraxis fort, für die 2014 Dr. Sergio Bińkowski und Dr. Christoph Mönig den Grundstein legten. Für Bińkowski und Mönig ist Frick kein Unbekannter – man kennt und schätzt sich seit gemeinsamen Zeiten in der Immobilienrechtspraxis von Freshfields.

Für Stefan Frick ist der Wechsel zu GÖRG eine Möglichkeit, seine fachliche Expertise und detaillierten Marktkenntnisse in das aufstrebende Hamburger Immobilienrechtsteam von GÖRG zu integrieren: „Ich freue mich sehr, das immobilienrechtliche Team von GÖRG unter Leitung von Jan Lindner-Figura zu verstärken und zum dynamischen Wachstum von GÖRG beizutragen.“

Das Hamburger Büro von GÖRG wurde im Januar 2013 eröffnet und ist seitdem auf 17 Partner und insgesamt 42 Berufsträger gewachsen. Dr. Sergio Bińkowski, Immobilienrechtspartner im Hamburger Büro von GÖRG zum Wechsel: „Wir freuen uns sehr über den Zugang von Stefan Frick. Wir gewinnen damit einen fachlich und menschlich hervorragend passenden Kollegen, der das weitere Wachstum unserer Hamburger Immobilienrechtspraxis mitbestimmen wird“.

Dr. Christoph Mönig, ebenfalls Immobilienrechtspartner bei GÖRG: „Mit Stefan Frick werden wir gerade in der Transaktionsberatung noch schlagkräftiger. Dadurch werden wir unsere Verankerung im hiesigen Immobilienmarkt weiter vertiefen.“

 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung