GÖRG ernennt 2018 sechs Partner aus den eigenen Reihen

02.05.2018

[Köln, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat auf der Partnerversammlung am 27. April 2018 beschlossen, die Anwälte Dr. Ulrich Fülbier (München), Dr. Christoph Mönig (Hamburg), Dr. Michael Schaumann (Köln) und Dr. Damian Tigges (Köln) in die Equity-Partnerschaft aufzunehmen. Zudem wurden die Anwälte Dr. Christian Bürger (Köln) sowie Dr. Heiko Hofmann (Frankfurt) zu Salary Partnern ernannt.

Dr. Ulrich Fülbier unterstützt seit 2015 den Münchener GÖRG-Standort im Bereich Arbeitsrecht. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht berät Unternehmen in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und ist spezialisiert auf die arbeitsrechtliche Restrukturierung von Unternehmen sowie die Bereiche Prozessführung, Arbeitnehmerüberlassung und Betriebsverfassungsrecht.

Dr. Christoph Mönig wechselte 2014 in das Hamburger Büro von GÖRG. Zuvor war er knapp 5 Jahre Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer. Herr Dr. Mönig berät private Unternehmen und die öffentliche Hand in allen Fragen des Immobilienwirtschaftsrechts, insbesondere bei Immobilientransaktionen, im gewerblichen Mietrecht sowie im allgemeinen Grundstücksrecht.

Dr. Michael Schaumann ist seit 2010 im Kölner und seit 2015 daneben auch im Hamburger Büro tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Restrukturierungs- und insolvenznahen Beratung. Dort berät er Organe und Gläubiger vor und in der Insolvenz sowie auch Insolvenzverwalter bei der Durchsetzung von Ansprüchen und der Erstellung von Insolvenzplänen. Daneben hat Herr Dr. Schaumann weitere Schwerpunkte im allgemeinen Gesellschaftsrecht und im Bereich M&A.

Dr. Damian Tigges ist seit 2009 bei GÖRG in Köln tätig. Sein Schwerpunkt liegt in der klassischen Transaktionsberatung sowie der prozessualen Vertretung in Zivilverfahren mit immobilienrechtlichem Bezug. Daneben berät Herr Dr. Tigges im gewerblichen Mietrecht sowie im Maklerrecht. Als Mitglied der Branchengruppe Healthcare war er in den letzten Jahren vermehrt mit Mandaten für Pflege- und Seniorenimmobilien betraut und konnte sich dadurch eine besondere Expertise für derartige Spezialimmobilien erarbeiten.

Dr. Christian Bürger berät Unternehmen und Organe in allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts, insbesondere in den Bereichen Fusionskontrolle, Kartellverfahren, Kartellschadensersatz, kartellrechtliche Compliance und Vertriebskartellrecht. Er vertritt seine Mandanten vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten.

Dr. Heiko Hofmann ist schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des öffentlichen Wirtschaftsrechts, insbesondere im Bereich des deutschen und europäischen Vergaberechts, tätig. Er begleitet die öffentliche Hand und Unternehmen auf Bieterseite bei der Strukturierung und Durchführung von komplexen Vergabeverfahren im Bau-, Liefer- und Dienstleistungsbereich. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Betreuung von wettbewerblichen Auswahlverfahren mit energiewirtschaftsrechtlichen oder immobilienwirtschaftsrechtlichen Bezügen.

Wie in den letzten Jahren sind auch in diesem Jahr Anwälte aus den eigenen Reihen in den Kreis der Partner aufgestiegen. Die Ernennung von Partnern aus den eigenen Reihen dient dem strategischen Ausbau der Sozietät und trägt der Unternehmensphilosophie Rechnung, den Anwältinnen und Anwälten von Anfang an Verantwortung zu übertragen und in ihre Ausbildung zu investieren. Dazu Managing Partner Dr. Michael Dolfen: „Wir freuen uns Jahr für Jahr Nachwuchskräften aus dem eigenen Haus die Partnerschaft anbieten zu können. Wir sind überzeugt, dass gerade die „Eigengewächse“ einen ganz wesentlichen Beitrag zur weiteren erfolgreichen Entwicklung unserer Kanzlei leisten werden.“

Bereits im Januar hatte GÖRG Assoziierte Partner_innen ernannt, die damit die nächste Stufe der Karriereleiter zur Partnerschaft erreichen: Dr. Anne Bach (Restrukturierung, Köln), Tony Beyer (Bank- und Kapitalmarktrecht, Berlin), Dr. Christian Glauer (Corporate, M&A), Dr. Anna Recker (Corporate, Köln), Katharina Reiners LL.M. (Öffentliches Recht, Köln), Dr. Heiko Reiter (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Piero Sansone (Arbeitsrecht, Köln), Dr. Raul Taras (Restrukturierung, Köln), Sarah Theus (Immobilienwirtschaftsrecht, Köln), Sebastian Uhlig (Bank- und Kapitalmarktrecht, Berlin), Daniel Weiß (Bank- und Kapitalmarktrecht, Köln), Dr. Henning Wendt (Öffentliches Recht, Hamburg), Michael Winkelhog (Steuerrecht, Köln) und Dr. Andrea Zimmermann (Corporate/M&A, Köln). Zugleich erfolgte die Ernennung von Dr. Daniel Rubner (Corporate/M&A, München) zum Counsel.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung