GÖRG berät Coca-Cola European Partners (Deutschland) GmbH beim Verkauf der Sodenthaler Mineralbrunnen an Vilsa Brunnen

Berlin, 09.04.2021

GÖRG hat unter der Leitung von Dr. Roland Hoffmann-Theinert die Coca-Cola European Partners (Deutschland) GmbH bei der Veräußerung ihres Geschäftsbereichs Sodenthaler Mineralbrunnen an die Vilsa Brunnen Otto Rodekohr Gruppe anwaltlich beraten. Die zuvor rechtlich selbständige Einheit war 2015 im Zuge einer Verschmelzung auf den Rechtsvorgänger, die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, übergegangen.

 

Berater 

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
Dr. Roland Hoffmann-Theinert, Partner, Corporate/M&A, Berlin
Dr. Thomas Winkemann, Partner, Real Estate/M&A, Berlin
Dr. Marc Schüffner, Partner, Öffentliches Verwaltungsrecht, Berlin
Dr. Adalbert Rödding, Partner, Steuern, Köln
Thomas Bauer, Associate, Corporate/M&A, Berlin
Emre Özbek, Associate, Corporate/M&A, Berlin


Über die Coca-Cola European Partners (Deutschland) GmbH 

GÖRG berät seit vielen Jahren umfassend Coca-Cola European Partners (Deutschland) GmbH und seine Rechtsvorgängerin, die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, in gesellschafts- und handelsrechtlichen Angelegenheiten. 

Coca-Cola European Partners (Deutschland) GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der in Uxbridge, UK, ansässigen Coca-Cola European Partners plc (CCEP), der börsengelisteten Obergesellschaft der europäischen Coca-Cola Bottler. Diese ist 2016 aus der Zusammenführung der drei Bottler Coca-Cola Enterprises, Coca-Cola Iberian Partners, S.A. und der deutschen Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG entstanden. CCEP ist damit der größte unabhängige Coca-Cola Bottler weltweit. Fast die Hälfte der an der LSE und an der NYSE gehandelten Aktien ist im Streubesitz. 
 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung