GÖRG startet Kooperation mit Corporate Law Clinic Köln

Köln, 10.01.2022

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB wird Partner der Corporate Law Clinic in Köln, der ersten Law Clinic Deutschlands für Gründer:Innen. Die GÖRG-Anwälte Dr. Daniel Rubner und Tobias Reichenberger werden die Kooperation dabei federführend betreuen.

Die Corporate Law Clinic spezialisiert sich auf die kostenlose Rechtsberatung für Startups und Gründer:Innen in Köln. Das Konzept der CLC, innovative Ideen zu fördern und dabei einen Platz für gemeinsames Lernen für Studierende und Rechtsanwält:Innen zu bieten, hat GÖRG überzeugt und zum Mitwirken bewegt.

Konkret umgesetzt wird dies u. a. durch gesellschaftsrechtliche Schulungen, die GÖRG-Anwälte regelmäßig für neue Mitglieder der CLC anbieten. Außerdem wird GÖRG bei einzelnen von der CLC betreuten Mandaten als Ansprechpartner für juristische Fragestellungen zur Verfügung stehen.
 

Über die Corporate Law Clinic

Die Corporate Law Clinic hat sich der Förderung innovativer Ideen und der Ausbildung junger Jurist:innen verschrieben. Die CLC übernimmt die Beratung von jungen Unternehmen und Gründer:innen, welche Kanzleien nicht wirtschaftlich darstellen können. Verfügen Mandanten noch nicht über ausreichendes Funding, um eine Kanzlei beauftragen zu können, können sie sich an die CLC wenden. Die Beratung ist kostenlos und wird einzig und allein in Erfahrung entgolten. Das ist möglich, weil die Arbeit von exzellenten Student:innen, Doktorand:innen und Referendar:innen ausgeführt wird, welche von führenden Berufsträger:innen der Region aus- und fortgebildet werden.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter