GÖRG berät Ampega beim Erwerb der Quartiersentwicklung "Urban Soul" in Bonn von Die Developer

Köln, 25.01.2021

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die Ampega Real Estate GmbH, Köln (Ampega) beim Erwerb der Quartiersentwicklung "Urban Soul" am Bonner Hauptbahnhof für eine Gesellschaft der HDI Deutschland beraten. Verkäufer ist die Düsseldorfer Projektentwicklungsgesellschaft Die Developer.

Das „Urban Soul“ ist ein Ensemble mit ca. 22.400 m² Mietfläche, bestehend aus dem sogenannten "Lifestyle House" mit Einzelhandelsflächen und zehn Wohnungen, einem Hotelgebäude der Kette Motel One mit 230 Zimmern und Gastronomie, sowie dem Bürogebäude "City Office" mit einem Parkhaus. Das nahezu voll vermietete Ensemble wurde Ende 2020 von Zech Bau fertiggestellt.

Die rechtliche Beratung der Ampega erfolgte durch GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten unter der Leitung des Kölner Partners Dr. Markus Heider, die technische Begleitung durch Orange Recon und TeamCon. Auf Verkäuferseite wurde die Transaktion rechtlich von der Kanzlei McDermott Will & Emery unter der Federführung des Partners Dr. Jens Ortmanns (Düsseldorf) begleitet. Colliers International war vermittelnd tätig.
 

Berater Ampega Real Estate

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
Dr. Markus Heider, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht (Federführung Immobilienrecht)
Dr. Damian Tigges, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht
Dr. Wibke Schumacher, Partnerin, Steuerrecht
Dr. Thomas Christner, Partner, Öffentliches Recht 
Jan Schellenberger, Partner, Privates Baurecht
Dr. Jochen Lehmann, Partner, Architekten- und Urheberrecht
Sarah Theus, Assoziierte Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht
Malik Djouah, LL.M., Assoziierter Partner, Immobilienwirtschaftsrecht
Michael Winkelhog, Assoziierter Partner, Steuerrecht
Katharina Meeser, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht
Moritz Windheuser, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht
Sebastian Strocka, Associate, Steuerrecht
 

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.