GÖRG berät NexWafe bei einer Serie-C-Finanzierungsrunde über 39 Mio. EUR mit Reliance New Energy Solar Ltd. als strategischem Hauptinvestor

München, 28.10.2021

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter Federführung des Münchner Partners Dr. Bernt Paudtke die NexWafe GmbH bei einer Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 39 Mio. EUR mit einer Investition von 25 Mio. EUR in der ersten Phase mit Reliance New Energy Solar Ltd, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Reliance Industries Limited (Reliance), als strategischem Hauptinvestor beraten. 

Reliance und NexWafe haben außerdem eine strategische Indien-Partnerschaft vereinbart, die eine gemeinsame Technologieentwicklung und Vermarktung von hocheffizienten monokristallinen grünen Solarwafern in großem Maßstab vorsieht. 

Durch diese Partnerschaft sichert sich Reliance den Zugang zu NexWafes geschützter Technologie und plant den Bau von groß angelegten Wafer-Produktionsanlagen in Indien unter Verwendung der NexWafe-Prozesse und -Technologie.

Zu den übrigen Investoren, die sich an der Serie-C-Runde von Reliance beteiligen, gehören InnoEnergy, Lynwood, Saudi Aramco Energy Ventures sowie weitere etablierte und neue Investoren. 
 

Berater NexWafe GmbH

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Bernt Paudtke, Partner, M&A / Corporate, München 
Dr. Christian Glauer, Associated Partner, M&A / Corporate, München 
Dr. Florian Schmitz, Partner, IT & Outsourcing, Frankfurt am Main
Dr. Henning Wendt, Associated Partner, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Hamburg
Dr. Katharina Landes, Counsel, IP & IT, Köln
Tobias Reichenberger, Associate, M&A / Corporate, München 

Advokatfirmaet Ræder AS
Carl Garmann Clausen, Partner, Oslo

Berater Reliance

Linklaters LLP
Dr. Jens Hollinderbäumer, Partner, M&A / Corporate, Berlin
Savi Hebbur, Partner, Mainstream Corporate and India Group, London
Josepha Mallwitz, Associate, M&A / Corporate, Berlin
Natalie Ellerby, Counsel, TMT, London
Dr. Bolko Ehlgen, Partner, IP/Dispute Resolution, Frankfurt
Dr. Jana Hager, Counsel, Öffentliches Recht, Berlin
Katharina Lemke, Associate, Öffentliches Recht, Berlin 
Lisa Bauer, Associate, IP/Dispute Resolution, Frankfurt

Berater Saudi Aramco Energy Ventures

White & Case LLP
Dr. Murad M. Daghles, Partner, M&A / Corporate, Düsseldorf
Dr. Philipp Kynast, Associate, M&A / Corporate, Düsseldorf
Timo Heppner, Associate, M&A / Corporate, Düsseldorf

Berater Green Growth Fund 2 GmbH & Co. KG

Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB
Dr. Jens Wolf, Partner, M&A / VC, Hamburg  
Dr. Niclas von Woedtke, MBA (Kellogg/WHU), Salary Partner, M&A / VC, Hamburg  
 

Über NexWafe GmbH

NexWafe GmbH designs, develops and pilots a proprietary process to produce ultra-thin, high efficiency, mono-crystalline green solar wafers to make photovoltaics more sustainable and efficient. Fully compatible with conven-tional solar cell manufacturing, NexWafe offers a 70% reduction in carbon dioxide emissions during manufactur-ing. NexWafe’s continuous, direct gas-to-wafer manufacturing process also minimizes waste, resulting in wafers that are 30% less expensive than conventional wafers. NexWafe’s in-line, ultra-scalable process shatters cost down roadmap barriers and inherently supports the industry’s extraordinary growth as the transition to solar power accelerates worldwide. The company was spun out from Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE in 2015.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung