GÖRG berät die Amphenol-Gruppe beim Erwerb von Geschäftsanteilen an der Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH

29.11.2016

[Hamburg, ] GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter Federführung des Hamburger Partners Dr. Frank Evers in Zusammenarbeit mit einer französischen Sozietät die Amphenol-Gruppe beim Erwerb von Geschäftsanteilen an der Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH über eine französische Tochtergesellschaft beraten.

Die Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH verkauft und vertreibt Anschlussklemmen (terminal blocks). Amphenol erwirbt das Unternehmen, um seine Produktpalette und Technologie sowie seinen Kundenstamm und seine Produktionsmöglichkeiten zu erweitern.

Über die Amphenol-Gruppe

Amphenol ist ein weltweit tätiger Hersteller von Verbindungssystemen. Amphenol entwickelt, produziert und vertreibt elektrische, elektronische und Glasfaser-Verbindungssysteme und -Verbindungen, Antennen, Sensoren sowie coaxiale und spezielle Kabel. Diese Erzeugnisse werden vorwiegend in folgenden Branchen benutzt: Informationstechnologie und Datenkommunikation, Mobiltelefone, mobile Netzwerke, Breitbandkommunikation, militärische und kommerzielle Luftfahrt sowie Automobilindustrie. Die Muttergesellschaft Amphenol Corp. ist an der New Yorker Börse notiert. Im letzten Geschäftsjahr (Kalenderjahr 2015) erzielte Amphenol weltweite Umsätze in Höhe von rund EUR 5,532 Mrd. Davon entfielen ca. EUR 971 Mio. auf die Europäische Union der 28 Mitgliedsstaaten und hiervon ca. EUR 253 Mio. auf Deutschland.

Berater

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Frank Evers (federführend), Partner, M&A / Gesellschaftsrecht, Hamburg
Dr. John-Patrick Bischoff, LL.M., Assoziierter Partner, M&A / Gesellschaftsrecht, Hamburg
Dr. Christian Bürger, Assoziierter Partner, Kartellrecht, Köln
Dr. Marcus Heinemann, Associate, M&A / Gesellschaftsrecht, Hamburg

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung