GÖRG begleitet insolvente Deutsche Lichtmiete bei erfolgreichem Verkauf

Hamburg, 01.09.2022

Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß hat am 31. August 2022 einen Kaufvertrag für die „Deutsche Lichtmiete“-Gruppe unterzeichnet. Damit ist die Fortführung der operativen „Deutsche Lichtmiete“-Geschäftsbetriebe gesichert. Erwerber ist die „DLM Deutsche Leuchtmittel GmbH“, eine Gesellschaft der One Square Gruppe aus München.

Der Vertragsunterzeichnung vorausgegangen war eine Entscheidung der Gläubigerausschüsse der „Deutsche Lichtmiete“-Gruppe vor gut einer Woche. In gemeinsamer Sitzung hatten die Ausschussmitglieder Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß beauftragt, mit One Square in finale Verhandlungen für eine Fortführungslösung zu treten. 

Die abschließenden Verhandlungen mit One Square konnten nun zu einem erfolgreichen Ende geführt werden. Die Gläubigerausschüsse haben den Kaufverträgen bereits zugestimmt. Der Betriebsübergang erfolgt zum 1. September 2022. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein GÖRG-Team unter Federführung des Hamburger Partners Harald Ick, LL.M., stand der Insolvenzverwaltung bei dem erfolgreichen Verkauf im Rahmen eines Asset Deals mit umfassender rechtlicher Beratung zur Seite. Das Team der AMBG war zuständig für die betriebswirtschaftliche Beratung sowie die interimistische Geschäftsleitung. Die Beratung für kapitalmarktrechtliche Fragen erfolgte durch Sascha Borowski, Partner bei Buchalik Brömmekamp. Als M&A-Berater für die Insolvenzverwaltung hat Rothschild & Co. unter der Leitung von Walter Cammann fungiert. 
 

Berater Insolvenzverwaltung

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Harald Ick, LL.M. (Federführung, Partner, M&A/Restrukturierung)
Dr. Thorsten Bieg (Federführung, Partner, M&A/Restrukturierung)
Dr. Karl-Friedrich Curtze (Partner, Restrukturierung)
Burkhard Fabritius, MBA (Partner, Arbeitsrecht)
Wanja Postel (Associate, Insolvenzrecht)
Konstantin Horn (Associate, Immobilienrecht, alle Hamburg)

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung