GÖRG begleitet ZEITFRACHT bei Übernahme der Adler Modemärkte

Köln, 05.07.2021

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die ZEITFRACHT-Gruppe bei der komplexen Übernahme der insolventen Adler Modemärkte AG mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg beraten, die im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens mit Kapitalschnitt durch Kapitalherabsetzung auf null und anschließender Kapitalerhöhung durch die Zeitfracht Logistik Holding GmbH, die künftig Alleinaktionär der Adler Modemärkte AG sein soll, erfolgt. Gleichzeitig soll die Gesellschaft auch von der Börse genommen werden (Delisting). 

Die entsprechende Investorenvereinbarung ist bereits abgeschlossen und das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Adler Modemärkte AG am 1. Juli 2021 eröffnet worden. Das Bundeskartellamt hat die Transaktion ebenfalls bereits freigegeben. Nunmehr ist für die Umsetzung noch die Entscheidung der Gläubigerversammlung erforderlich, die für Ende Juli 2021 vorgesehen ist. 

Die Adler Modemärkte AG war vergangenes Jahr der COVID-19-Pandemie aufgrund der Schließung der Einzelhandelsgeschäfte zum Opfer gefallen und musste Insolvenz anmelden. Im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses konnte ZEITFRACHT sich als Investor und gleichzeitig Retter durchsetzen und mit ihrem Konzept den Großteil der Filialen und Arbeitsplätze erhalten.

Durch den Erwerb der Adler Modemärkte AG als eine der größten Textil-Einzelhandelsketten in Deutschland setzt die ZEITFRACHT-Gruppe ihr kontinuierliches Wachstum weiter fort. ZEITFRACHT verspricht sich vor allem erhebliche Synergien bei der Digitalisierung der Logistik-Abläufe sowie einen Ausbau des Online-Geschäfts. 

Erst kürzlich hatte das Team um Michael Dolfen und Christopher Schiller ZEITFRACHT beim Erwerb des ebenfalls angeschlagenen schwäbischen Feinmechanik Unternehmens Sauter Feinmechanik von den ehemaligen Gesellschaftern beraten. Das Unternehmen beschäftigt rd. 240 Mitarbeitern und ist im Bereich Konstruktion, Entwicklung, Fertigung und Montage von Werkzeug- und Werkzeugträgersystemen spezialisiert. Der Vollzug der Transaktion ist nach erteilter Freigabe des Bundeskartellamts bereits erfolgt.

 

Berater ZEITFRACHT

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Michael Dolfen, Partner, Federführung, M&A / Restrukturierung und Beratung in der Krise, Köln
Claus Christopher Schiller, Assoziierter Partner, Federführung, M&A / Aktien- und Kapitalmarktrecht, Köln
Dr. Christian Bürger, Partner, Kartellrecht, Köln
Lydia Daniela Nießen, Associate, M&A / Gesellschaftsrecht, Köln
Metehan Uzunçakmak, Associate, Kartellrecht, Köln

Inhouse

Christiane Schreff, Leiterin Recht / Head of Legal, M&A, Berlin
Hans-Gerd Jauch, Mitglied des Aufsichtsrats, Insolvenzrecht, Köln 

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung