GÖRG berät die con|energy ag beim Verkauf von ener|gate an die dfv Mediengruppe

Köln, 07.07.2022

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat die con|energy ag bei der Veräußerung des Energiefachmediums ener|gate an die dfv Mediengruppe im Rahmen eines internationalen Bieterverfahrens beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Seit 1. Juli 2022 ist die B2B-Medienmarke ener|gate eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der dfv Mediengruppe. Mit der Übernahme des Fachmediums inklusive Geschäftsführung und sämtlicher Mitarbeitenden erschließt sich dfv den Energiemarkt als neuen Wirtschaftsbereich. Bereits jetzt gehören über 80 Medienmarken aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen zum Portfolio des Business-Medienhauses mit Sitz in Frankfurt am Main.

ener|gate wurde im Jahr 2000 von der con|energy ag, einem Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Energiewirtschaft, gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Informationsanbieter im deutschsprachigen Energiemarkt mit fast 50 Mitarbeitenden entwickelt.

Ein GÖRG-Team unter Federführung des erfahrenen Kölner Partners Dr. Wolfgang König hat die con|energy ag umfassend in dem gesamten Verkaufsprozess rechtlich beraten. Die dfv Mediengruppe wurde unter Federführung von Andreas Stock, Leiter der Rechtsabteilung, bei der rechtlichen Umsetzung von der Ernst & Young Law GmbH unterstützt.

 

Berater con|energy ag

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Wolfgang König (Federführung, Partner, Corporate/M&A)
Dr. Ines Holz (Associate, Corporate/M&A)
Michael Winkelhog (Assoziierter Partner, Steuern)
Dr. Christian Bürger (Partner, Kartellrecht)
Metehan Uzunçakmak, LL.M. (Associate, Kartellrecht, alle Köln)

 

Über die con|energy ag

Die con|energy ag ist seit über 25 Jahren Partner der Energiewirtschaft und entwickelt bedürfnisgerechte und ganzheitliche Strategien für Herausforderungen der Energie-, Wärme- und Mobilitätswende.

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung