GÖRG berät beim Verkauf der Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co.

Berlin, 22.07.2020

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat unter der Federführung von Clemens Scholz-Remes die Verkäufer beim Verkauf der Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co. an den niederländischen Technologiekonzern ASML beraten. Es handelt sich um eine 100% Übernahme der Berliner Glas Gruppe inklusive aller Tochterunternehmen und aller Standorte in Deutschland, in der Schweiz und in China.
Das Management der Berliner Glas Gruppe bleibt bestehen sowie auch die Ansprechpartner für Kunden und Lieferanten. 
Der Abschluss der Transaktion unterliegt den behördlichen Genehmigungen, welche jedoch im vierten Quartal 2020 erwartet werden. 

Berater Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co.

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Clemens Scholz-Remes, Partner, M&A, Gesellschaftsrecht, Berlin
Dr. Martin Nentwig, Partner, Gesellschaftsrecht, Berlin
Sebastian Uhlig, Assoziierter Partner, Bank- und Kapitalmarktrecht, Berlin
Tilman Herbst, Associate, Gesellschaftsrecht, Berlin
Dr. Frank Evers, Partner, M&A, Hamburg
Dr. Andrea Kirsch, Assoziierte Partnerin, IT & IP, Berlin
Dr. Christoph Riese, Partner, Umweltrecht, Verwaltungsrecht, Berlin/München
Dr. Axel Dahms, Partner, Arbeitsrecht, Berlin
Marc Alexander Cundius, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin
Dr. Christian Bürger, Partner, Kartellrecht, Köln
Miroslav Georgiev, Associate, Kartellrecht, Köln
Daniel Fuchs, Partner, Handels- und Vertriebsrecht, Berlin  

Über Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co.

Die Berliner Glas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter optischer Schlüsselkomponenten, Baugruppen und Systeme sowie hochwertig veredelter technischer Gläser. An fünf Standorten in Deutschland, der Schweiz und China entwickelt und fertigt das Unternehmen Produkte für die Bereiche Optik, Mechanik und Elektronik weltweit. Mit seinen über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet die Glas Gruppe ihren Kunden, u.a. in der Medizin, der Halbleiterindustrie, der Messtechnik, der Laser- und Weltraumtechnik sowie in der Displayindustrie maßgeschneiderte Lösungen von höchster Qualität.

Über ASML

ASML ist einer der weltweit führenden Hersteller von Anlagen zur Chipproduktion mit der Vision einer Welt, in der Halbleitertechnologie omnipräsent ist und dabei hilft, die größten gesellschaftlichen Herausforderungen zu lösen. ASML trägt zu diesem Ziel bei, indem es Produkte und Dienstleistungen schafft, die es Chipherstellern ermöglichen, die Muster fortzuentwickeln, aus denen integrierte Schaltkreise bestehen. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung seiner Lösungen, um es seinen Kunden zu ermöglichen, den Wert der Chips zu steigern und zugleich deren Kosten zu senken. Indem ASML dazu beiträgt, Chips günstiger und leistungsfähiger zu gestalten, macht es die Halbleitertechnologie insgesamt für eine größere Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen attraktiver. Dies ermöglicht wiederum den technologischen Fortschritt in Branchen wie Gesundheitswesen, Energie, Mobilität und Unterhaltung. ASML ist ein multinationales Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 60 Städten in 16 Ländern, mit Hauptsitz in Veldhoven, Niederlande. ASML beschäftigt mehr als 25.800 Mitarbeiter.

GÖRG-Newsletter

Wir informieren Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen aus den für Sie relevanten Bereichen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter.