Johannes Bitter-Suermann

Rechtsanwalt | Of Counsel

Johannes Bitter-Suermann, Portrait
Standort Hamburg
Alter Wall 20 – 22
20457
Hamburg
Fax
+49 40 500360 555
jbitter-suermann [at] goerg.de

Johannes Bitter-Suermann berät national und international tätige Unternehmen im Bereich Insolvenzrecht und Restrukturierung, Immobilienwirtschaftsrecht, Private Equity, Venture Capital, Mergers & Acquisitions sowie Gesellschaftsrecht.

Sprachen
Deutsch
Englisch

Schwerpunkte

Johannes Bitter-Suermann berät national und international tätige Unternehmen und Banken in sämtlichen Fragen des Insolvenz- und Gesellschaftsrechts. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bilden Rechtsberatungen bei Restrukturierungen und Sanierungen, Treuhandschaften sowie M&A.

Johannes Bitter-Suermann war langfristig bei einer internationalen Bank in Hamburg, New York und Kiel in den Bereichen Work Out, Internationale Finanzierungen, Immobilien sowie Leasing tätig. Weiterhin war er geschäftsführender Gesellschafter eines Assetmanagers mit Schwerpunkten im Bereich Immobilien, Private Equity und Erneuerbare Energien.

Johannes Bitter-Suermann übernimmt regelmäßig Geschäftsführungsmandate in Restrukturierungen und Treuhandschaften.

Werdegang

Herr Johannes Bitter-Suermann ist Of Counsel bei der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Vor seinem Eintritt bei GÖRG war er bei einer bundesweit tätigen Sozietät in Hamburg tätig.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau absolvierte Herr Johannes Bitter-Suermann sein Referendariat beim OLG Celle. Die Zulassung zum Rechtsanwalt erfolgte im Jahr 2000.

Publikationen

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung