Compliance und interne Untersuchungen

Wir liefern Ihnen passgenaue Konzepte, damit Sie Chancen nutzen und Risiken minimieren können.

Mit fortschreitender Globalisierung nimmt die Erwartungshaltung an eine gute, transparente Unternehmensführung weiter zu. Die Unternehmen sehen sich immer komplexer werdenden rechtlichen Anforderungen sowie einem immer strengeren Vollzug der Behörden gegenüber.

In diesem Umfeld benötigen Konzerne und Unternehmen passgenaue Konzepte zur Minimierung ihrer Risiken.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Risiken minimieren.

Werte leben – mit uns

Kräfte bündeln und Konzepte umsetzen

Unser interdisziplinäres Team aus erfahrenen Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern berät Unternehmen und deren Organe umfassend zu allen Compliance-Fragen.

Wir helfen Ihnen, ein auf Ihr Unternehmen spezifisch zugeschnittenes Compliance-Konzept zu planen, weiterzuentwickeln und im Unternehmen durch konkrete Maßnahmen mit der richtigen Kommunikation umzusetzen.

Klarheit schaffen und Sicherheit gewinnen

Bei internen Untersuchungen unterstützen wir Ihr Unternehmen, den Sachverhalt effektiv und umfassend aufzuklären und führen bei Bedarf die Untersuchungen als unabhängiger Ermittler durch.

Im Fall von Compliance-Verstößen helfen wir Ihnen, die erforderlichen und angemessenen Maßnahmen schnell zu ergreifen und die Interessen des Unternehmens durchzusetzen.

Dabei greifen wir auf ein eingespieltes Team von Experten in der jeweils relevanten Branche und den jeweils einschlägigen Rechtsgebieten zurück.
 

Hier finden Sie unsere aktuelle Broschüre Compliance und interne Ermittlungen.

Erfahren Sie mehr zu aktuellen Rechtsentwicklungen in unserem Blog "Unternehmenssanktionen und Compliance".

Unsere Beratungsschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Risikoanalyse in Unternehmen und Unternehmensgruppen
  • Planung und Gestaltung von Compliance-Audits und Mock Dawn Raids
  • Beratung bei der Konzeption, Verbesserung und Implementierung von Compliance-Systemen
  • Prüfung der Systeme zur Risikofrüherkennung und Compliance (IDW PS 980 und 340)
  • Einführung von Hinweisgebersystemen (Whistleblowing-Hotline, Ombudsmann) und internen Kronzeugenregelungen
  • Kooperation mit Aufsichts- und Ermittlungsbehörden
  • Compliance-Richtlinien, Arbeitsanweisungen, Entwicklung von Schulungskonzepten sowie Durchführung von Präsenz- und Online-Schulungen
  • Beratung bei der Korruptionsbekämpfung und -prävention, beispielsweise bei Auslandsgeschäften und ausländischen Tochterunternehmen
  • Beratung und Durchführung der Überprüfung von Geschäftspartnern (Know Your Customer Check)
  • Planung, Strukturierung und Durchführung von unternehmensinternen Untersuchungen einschl. Beweissicherung
  • Durchsetzung von Ansprüchen und Verteidigung bei Compliance-Verstößen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten.

OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung