Dr. Christian Bärenz

Rechtsanwalt | Partner

Dr. Christian Bärenz, Portrait
Standort Köln
Kennedyplatz 2
50679
Köln
Fax
+49 221 33660 84
cbaerenz [at] goerg.de

Dr. Christian Bärenz berät national und international tätige Unternehmen in allen Aspekten der Krise und Insolvenz, insbesondere bei komplexen Konzernrestrukturierungen bzw. -insolvenzen, in grenzüberschreitenden Fallgestaltungen sowie bei insolvenznahen Private-Equity-Sachverhalten und M&A-Transaktionen.

Sprachen
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Russisch

Schwerpunkte

Seine Beratung umfasst sämtliche Aspekte der Unternehmenskrise. Über besondere Expertise verfügt er bei der Beratung komplexer, grenzüberschreitender Sachverhalte sowie insolvenznaher M&A-Transaktionen.

Dr. Christian Bärenz wird regelmäßig von sowohl in- als auch ausländischen Insolvenzverwaltern beauftragt und war an zahlreichen großen sowohl gerichtlichen als auch außergerichtlichen Restrukturierungen beteiligt.

Werdegang

Dr. Christian Bärenz ist Partner der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB sowie Leiter des Fachbereichs Restrukturierung und Beratung in der Krise.

Vor ihrem Eintritt bei GÖRG im Jahr 2002, studierte Dr. Christian Bärenz Jura an der Freien Universität in Berlin und der Panthéon-Sorbonne in Paris.

Die Zulassung bei der Anwaltskammer Berlin erfolgte 2002.

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

  • INSOL Europe
  • American Bankruptcy Institute (ABI)
  • Gründungsmitglied des Vereins zur Förderung des Instituts für Internationales Insolvenzrecht (Universität zu Köln)
  • Berlin/Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht e.V.

Lehrtätigkeiten und Vorträge

Dr. Christian Bärenz trägt regelmäßig zu verschiedenen Themen des Insolvenzrechts und der Restrukturierung vor.

Publikationen

Newsletter Icon

Keine Neuigkeiten von
GÖRG verpassen.

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmedlung Newsletter

Einige der von uns gesetzten Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen unserer Webseiten zu ermöglichen, insbesondere zur Steuerung des Cookie-Banners (damit dieses bei Ihren erneuten Besuchen nicht immer wieder angezeigt wird). Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, insbesondere nicht Ihre IP-Adresse. Andere Cookies, die zu Analysezwecken gesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt „Web-Analyse-Tools“), helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren. Diese Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die Analyse-Cookies werden bis zu 13 Monate gespeichert.

Save Cancel OK Tracking ablehnen Datenschutzerklärung